Neueste Beiträge

Sarah schafft erstmals den Sprung in die Landesrangliste

Gestern fand in Döbeln die Rangliste 1 der Mädchen im Modus "Jeder gegen Jeden" statt, in der sich Sarah mit einem sehr guten dritten Platz für die Landesrangliste am 02.09. qualifiziert hat. Dort warten dann mit den Chemnitzer Mädchen, die neulich deutscher Vize-Mannschaftsmeister wurden, oder Spielerinnen wie Julia Krieghoff und Frieda Scherber äußerst anspruchsvolle Aufgaben auf sie. Genau deshalb wird das sicher ein Saisonhöhepunkt für Sarah, bevor sie anschließend mit ihrer neuen "Zweitlizenz" für den TTC Neusalza-Spremberg in der Landesliga der Damen an den Start geht.

100pro gelungenes Trainingslager

Die Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen. Anfang September steigen die kleinen und großen Spieler der Abt. Tischtennis des MSV Bautzen 04 wieder ins Spielgeschehen ein. Um optimal auf die bevorstehende Saison vorbereitet zu sein, begaben sich am 29. Juli 2017 insgesamt 18 Tischtennisbegeisterte ins ca. 500 km entfernte Trainingslager nach Hodonín (CZ).

Sportplatzfest am 16. Juni 2017

Am 16. Juni 2017 findet unter Regie der Abt. Hockey das traditionelle Sportplatzfest auf dem Gelände des MSV-Sparkassen Sport-Parks statt.

Für eine bessere Planung ist es erforderliche die ungefähre Teilnehmerzahl zu wissen. Es wäre also nicht schlecht, wenn ihr unter dem Beitrag (im Kommentarfeld) ggf. Eure Teilnahme bestätigt. Vielen Dank und jede Menge Spaß wünscht die Abt.-Leitung.

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte beiliegendem Flyer.

Kandidaten für das Präsidium gesucht

Werte Mitglieder der Abt. Tischtennis,

noch in diesem Jahr führt der Großverein eine Delegiertenversammlung durch. U.a. wird ein Punkt auf der Tagesordnung die Wahl eines neuen Präsidiums sein. Damit der Großverein handlungsfähig ist, werden mind. 3 Präsidiumsmitglieder benötigt. Aus dem derzeitigen Präsidium stellt sich voraussichtlich nur ein Mitglied zur Neuwahl auf. Weitere Kandidaten werden gesucht. Wer also Lust hat im Präsidium mitzuarbeiten, kann sich gerne bei der Abt.-Leitung, der Geschäftsstelle oder den derzeitigen Präsidiumsmitgliedern melden.

Eure TT-Abt.-Leitung

V.: Die Krönung einer Hammersaison – das Double !!

Auf nach Neschwitz zum letzten Höhepunkt einer bemerkenswerten Saison, die uns wirklich alles geboten hat, was es auf Kreisligaebene zu erleben und zu gewinnen gab. Der Gegner im Finale um die Kreismeisterschaft 2016-17 hieß  DJK TTV Cunnewitz, dessen Visitenkarte ein beeindruckender Saisonabschluss von 32:4 Punkten war (7 Punkte vor dem Zweiten in Staffel 1) - ganz klar ein richtig harter Brocken, was sich auch durch die Einzelbilanzen der DJK-Mannen untermauern lässt. Im Verlaufe des Finales prallten Offensiv- und Abwehrspielsysteme aufeinander, was zu hochgradig spannenden Matches führte. Da aber auch unser Team einiges an Qualität zu bieten hat, sollte uns schlussendlich der ganz große Wurf glücken.

Oliver Malek wechselt zum Post SV Görlitz

Nachdem Oli in dieser Saison unser vorderes Paarkreuz verstärkte und maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt hatte, wird er uns nach nur einem Jahr Vereinszugehörigkeit leider in Richtung Görlitz verlassen. Der Post SV, frischgebackener Aufsteiger in die Landesliga, unterbreitete ihm ein Angebot, welches wir nicht leisten konnten bzw. wollten. Wir wünschen Oli in Görlitz, wo er ja auch seit einem Jahr wohnt, alles Gute und maximale Erfolge.

Darüberhinaus ist nun auch amtlich, dass Sarah Wagner in der kommenden Saison ihre Punktspiele für den TTC Neusalza-Spremberg bestreitet. Ob dies in der Sachsenliga oder der Landesliga sein wird, entscheidet sich am 14.05. bei den Relegationsspielen. Sarah wird jedoch weiterhin die MSV-Farben vertreten, da der MSV Bautzen 04 ihr Stammverein bleibt.

1. Jugend holt den Kreismeistertitel!!!

Nachdem unsere 1. Jugend sich über die komplette Saison schadlos hielt und sowohl in der Vorrunde, als auch in der Meisterrunde nicht einen Punkt abgab, wollte man als souveräner Staffelsieger natürlich den Kreismeistertitel gegen die anderen 2 Staffelsieger erzielen. Mit der SG Lückersdorf-Gelenau und SV Blau-Weiß Neschwitz hatte man aber schwere Brocken vor der Brust, die man erst einmal bezwingen musste. Gespielt wurden diese Endspiele jeder gegen jeden an einem Sonntag, den 23.4. ab 9:30Uhr in der sehr beschaulichen Halle von Gersdorf-Möhrsdorf. 

Diesen RSS-Feed abonnieren

reichel
sykora
tsg

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen! Bei Interesse HIER klicken.

Finde uns!




MSV Bautzen 04 e.V.
Postplatz 3
02625 Bautzen
eMail

Werde Mitglied!




Komm zu uns und verstärke unser Team!

Nachwuchs-Spende




Unterstütze Nachwuchsspieler unseres Tischtennis-Vereins, denen der finanzielle Background in ihren Familien fehlt!

Spende

Log in or Erstelle ein Konto